Mittwoch, 8. März 2017

11. Stoderspatzerl Paracup 2017


Knapp her ging es beim 11ten Stoderspatzerl Paracup in Gröbming. Bei anfangs traumhaftem Wetter absolvierten alle Teilnehmer 2 Punktlandeflüge. Ein Start vom Stoderzinken war leider wegen der erwarteten Föhnlage nicht möglich.
Im Anschluss ging es hinauf auf den Stoderzinken wo es den Riesentorlauf 3 Mal möglichst zeitgleich zu bewältigen galt. Das war nicht so einfach wie wir bald feststellen mussten! ;)

Fotos:

Mittwoch, 28. September 2016

Hike & Fly Kammspitze (2.139m)


Von Gröbming aus geht es über den Wanderweg 677 von der Südseite auf die Kammspitze. Die letzten Höhenmeter durch den Kamin sind mit Stahlbügeln und Seil gesicher. Am Gipfelkreuz hat man eine wundervolle Aussicht auf das Dachstein Massiv im Westen und den Grimming im Osten. Startmöglichkeiten am Gipfel sind durch den geringen Platz begrenzt. Daher entschloss ich mich durch den Kamin wieder abzusteigen und etwas weiter unten zu starten.

Fotos:
https://goo.gl/photos/gBYgDZKDvYLhGVio8 

Sonntag, 31. Juli 2016

Hike and Fly in unserer neuen Heimat

Als wir uns vor nun schon 6 Monaten zu einem Ortswechsel und den damit verbundenen Abenteuer entschlossen, war uns vor allem die Nähe zu den Bergen wichtig. Es verschlug uns ins schöne Ennstal. Nun trennt uns also der Alpenhauptkamm von unserer "früheren Heimat" im Süden.
In der neuen Umgebung gibt es viel zu entdecken und die Jahrezeit und dass Wetter sind im Moment sehr einladend, für schöne Touren.

Hier ein kurzer Überblick über unsere Touren der letzen 2 Wochenenden:

Hike and Fly Pleschitzzinken

Da das Wetter recht unbeständig war, entschlossen wir uns zu einer kleinen aber feinen Tour auf den Pleschitzzinken. Von Pruggern aus fährt man hinauf bis zum Parkplatz beim Bottingaus auf 1.700m Seehöhe.Von dort aus führt ein gemütlicher Wanderweg hinauf zum Gipfel auf 2.112m.

Nach dieser schönen Tour ging es am Abend noch zu einem musikalischen Event auf den Dachstein und wir konnten den 3000er in einer wunderschönen Abendstimmung erleben - ein echtes Highlight.


Hike and Fly Guschen


Mit der Hochwurzen-Bergbahn fuhren wir hoch und starteten von dort aus unsere Tour zum Guschen.
Die dortigen Startmöglichkeiten waren aufgrund des Gestrüppes schwierig und auch Startwind war leider keiner vorhanden. Alex versuchte wie immer sein Glück und schwang sich in die Lüfte. Für Sabrina und Aron waren die schwierigen Startbedingungen ausschlaggebend um zurück zum Hochwurzen zu gehen, wo sie am Startplatz ihr Glück versuchen wollten. Dazwischen kam aber dann ein kleiner "Rettungseinsatz" und Sabrina bekam einen Mounten-Gokart zum Hinunterbringen.

Am Abend ging es dann noch zu einer kurzen Wanderung von der Planai Gipfelstation auf den Krahbergzinken - jedoch wetterbedingt ohne Flugausrüstung.


Hike, Climb and Fly Sinabell

Ausgehend vom Parkplatz in der Ramsau wanderten wir mit unserer Flugausrüstung und dem Klettersteigset im Gepäck auf den Weg hinauf zum Gutenberghaus. Von dort aus hätten wir auch gut starten können, aber wir wollten gerne noch weiter hinauf auf den Sinabell. Hier hatten wir die Wahl zwischen dem Normalweg oder dem Klettersteig. Wir entschieden uns für den Klettersteig. Dieser war von der Schwierigkeit C/D und war für Sabrina aufgrund der teilweisen Nässe, dem Zusatzgepäck am Rücken und der Tatsache, dass er recht ausgesetzt ist, schon sehr anstrengend. Oben angekommen, konnten wir die schöne Aussicht genießen und uns auf den Flug freuen.

Der Start war bei kaum Wind ein wenig kniffelig - Alex war wie immer als Erster in der Luft. Mit ein wenig Aufregung vor dem Start folgte ihm dann auch Sabrina.

Am Abend dann noch ein Flügerl von der Planai ;) damit Aron auch wieder einmal zum Fliegen kommt ...





Mehr Fotos gibts wie immer in unserm Google+ Photoalbum.

Wir sind auch offen für Tourvorschläge und gemeinsame Hike and Fly Abenteuter ;)

Tandemflug mit Vanessa