Freitag, 24. Dezember 2010

Frohe Weihnachten

Winterträume erfüllen sich gerade für alle am Boden gebliebenen unter uns. Wer kann, flieht in wärmere Gegenden um zu Fliegen. Allen anderen macht der Anblick der schneebedeckten Berge hierzulande wohl eher Lust auf Skifahren oder Snowboarden, als auf‘s Gleitschirmfliegen.
Der eisige Wind, der oft auf den Berggipfeln weht läßt leider auch nur selten „fliegbare“ Bedingungen für die meisten unter uns zu und der Winter scheint sich fast ins unendliche auszudehnen. Oft sind es nur ein eine paar vereinzelte Speedlfying Begeisterte, die mit ihren kleinen Gleitschirmen die beschneiten Hänge abseits der Pisten erobern. Selbst Robert, der sich mit seinem Speedflyer beinahe jeder Wettersituation stellt, mußte schon kapitulieren, da sich die Wettersituation am Gipfel vom Tal aus nicht immer so leicht abzuschätzen lässt. Vielleicht bringen uns ja die nächsten Wochen besseres Wetter.

Somit wünsche ich allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2011!

Glück ab, gut land!





Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Wünsche euch allen schöne Feiertage!

    P.S. der nächste Frühling kommt bestimmt!!! ;-))

    GLG

    AntwortenLöschen