Mittwoch, 26. November 2014

The Sky-Bike Project

Thomas Ledniczky bei seinem ersten Testflug 2012
Wolltest du schon immer einmal das Mountainbiken mit dem Paragleiten verbinden?
Laut dem rumänischen Acro Piloten Thomas Ledniczky genau dieses Konzept bald Wirklichkeit werden. Die Lösung dafür soll ein Bike sein, bei dem sich der Rahmen einfach zusammenklappen und im Gurtzeug verstauen lässt.
Der erste Prototyp des "Sky-Bike" wurde von Thomas Schwaiger, dem die ausgefeilte Faltkonstruktion zu verdanken ist, in vielen Stunden mühsamer Handarbeit eigens angefertigt.
Die Idee hinter diesem Projekt ist, dass weitaus populärere Mountainbiken mit dem Paragleiten zu verbinden und somit neue Horizonte zu eröffnen. So wäre es laut Thomas Ledniczky zum Beispiel möglich an guten Thermiktagen größere Distanzen in der Luft zurückzulegen und bei schlechteren Wetterverhältnissen mit dem Fahrrad unterwegs zu sein. So entstehe Spielraum für neue Abenteuer.
Der erste Prototyp wurde schon erfolgreich getestet, wie folgendes Video beweist!
Was laut Xandi Meschuh noch folgen soll, ist ein spezielles Gurtzeug indem der Rahmen verstaut und an dem die Räder befestigt werden können.

Wir sind auf jeden Fall gespannt was da noch alles folgt und halten euch auf dem Laufenden.

Hier geht es zu den Fotos!

Video von Thomas Ledniczky's Testflug:




Der Unterschied zu einem normalen Mountainbike ist kaum auszumachen.
© Photo: Thomas Schwaiger


   © Photo: Thomas Schwaiger


Thomas Schwaiger bei seiner ersten Probefahrt
© Photo: Thomas Schwaiger
Die ausgeklügelte Faltmechanik ermöglicht ein leichtes Zusammenlegen des Rahmens.
© Photo: Thomas Schwaiger

Zusammengefaltet lässt sich das Bike leicht im Gurtzeug verstauen.
© Photo: Thomas Schwaiger

Der Entwickler Thomas S. mit dem "Sky-Bike" bei einem Testflug
© Photo: Thomas Schwaiger

Zusammengefaltet lässt sich das Bike leicht im Gurtzeug verstauen.
© Photo: Thomas Schwaiger